Klarer Daumen runter für Knaur

Lieber Knaur-Verlag,

ich mag dich und deine Bücher.

Es freut mich, dass du auch in den Bereich der elektronischen Literatur vorgestoßen bist. Es freut mich noch mehr, dass ich sogar einen Newsletter für elektronische Literatur bei dir abonnieren kann.

Doch was mich etwas betrübt, ist deine Preisgestaltung. Das fing seinerzeit mit Sebastian Fitzeks Roman »Splitter« an, doch dazu gleich mehr.

Da ich dringend meine Bücherregale entlasten muss, gebe ich elektronischen Neuerwerbungen den Vorzug gegenüber gebundenen Büchern. Leider macht die Verfügbarkeit von Ebooks noch immer einen Strich durch meine Rechnung. Gerade ältere Werke werden nicht oder nur sehr schleppend aufgelegt. Neuerscheinungen kommen als Ebook des öfteren erst später heraus, sodass ich bis dahin die HC oder TB Ausgabe längst gekauft habe.

Heute erhielt ich den Tipp, es doch mal mit Sebastian Fitzeks Roman »Die Therapie« zu versuchen. Die mündlich erbrachte Inhaltsbeschreibung machte mich neugierig, also packte ich den Titel gleich in meine Amazon-Wunschliste. Das bedeutet nicht, dass ich das Buch auch bei Amazon kaufe, aber die Wunschliste ist ein tolles Merkblatt für allerlei (u.a. auch für Preisvergleiche und/oder -schwankungsbeobachtungen).

Zu Hause angekommen habe ich die Ebook-Version des besagten Romans gesucht.

Positiv: Es gibt ihn als Download.

Negativ: Wie weiland schon bei del Torros »Die Saat« oder bei den Stieg Larsson Romanen ist die elektronische Ausgabe teurer (sic!) als die gedruckte.

Hallo? Lieber Knaur-Verlag, wie kann das passieren? Mit welcher Berechtigung? Aus welchem Grund?

Zwar hält sich der Preisunterschied mit 4 Cent in Grenzen, aber warum sollte ich für die geschützte Epub-Datei, mit der ich nach dem Lesen absolut nüscht und wüdernüscht anfangen kann, teurer sein, als die gedruckte Ausgabe?

Lieber Knaur-Verlag, gleiches erlebte ich bereits bei vorgenanntem Titel »Splitter«. Das Ebook war teurer als das Hardcover.

Am Ende war ich so schlau, mich in Geduld zu üben und habe weder deine gebundene, noch deine elektronische Ausgabe gekauft, sondern die Weltbildausgabe im Softcover. Einfach, weil ich sauer war.

Nimm dir doch bitte ein Beispiel an viele deiner Mitbewerber auf dem Buchsektor. Wenn auch noch nicht das Ende der Preissenkung erreicht ist, hat man dort zumindest in vielen Fällen erkannt, dass Ebooks günstiger angeboten werden müssen, will man damit einen Markt aufbauen und daran verdienen.

So liegen Ebook-Versionen von HCs inzwischen im Schnitt 3 Euro unter dem Verkaufspreis des gedruckten Werkes, während Ebooks von Taschenbücher immerhin noch 1 Euro günstiger sind.

Es ist ja bald Weihnachten, und Weihnachten ist Wunschzeit. Ich wünsche mir von dir, lieber Knaur Verlag, dass du deine Ebook-Preispolitik drastisch überdenkst und entsprechend reagierst.

Danke!

Advertisements

Ein Kommentar zu “Klarer Daumen runter für Knaur

  1. […] sich der Unmut über die Ebook-Preisgestaltung einiger deutscher Verlage etwas gelegt hatte schaute ich mir bei Amazon noch einmal die […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

ossilinchen.com - Mein persönlicher Lifestyle- Blog

Freizeit, Familie, Produktvorstellungen sowie allerhand mehr!

VB00KS

Vanessa ♀ Welches Buch lese ich als nächstes?... 🤔😶 📚 bookaholic 🍨 Leckermäulchen 🎀 Bloggerin 🖋 Hobby-Autorin

Tintenhain

Bücher, Rezensionen, Lesungen, Reviews

GOLDENDOTS

FASHION, TRAVEL & LIFESTYLE BLOG

Platincoin - Die Zukunft ist jetzt!

1+1 = 11. Mit Kryptowährung zum Erfolg

Produkttestseite

Produkttests, Dinge aus dem Leben und alles was mir sonst so einfällt...

Produkttestseite

Produkttests, Dinge aus dem Leben und alles was mir sonst so einfällt

Esst mehr Kuchen

Kuchen. Törtchen. Kekse. Mjamm

g4dg3t

Rund um Apple, Technik, Lifestyle und iNet.

The Häxler - Rezensionen aller Art

Rezesensionen zu Büchern, Filmen und vielem mehr...

alishabionda

A great WordPress.com site

Timo Kümmel

Illustrator und Schmierfink

catveldmaus

Ölmalerei, Acrylmalerei und Fotografie.

Roe Rainrunner

Rainrunning at its finest

Atlantis Verlag

Das Phantastische Buchprogramm

%d Bloggern gefällt das: