Was macht der Kay eigentlich gerade?

Ich entwickle fleißig einen temporalen Beschleunigungsgenerator, um 24 Stunden zu 48 auszudehnen, damit ich rein zeitlich dazu komme, meine Ideenvielfalt zumindest im Ansatz umsetzen zu können.

Nein, in Wahrheit fehlen mir die finanziellen Mittel und die Unterstützung renommierter Physiker, um solch ein Projekt durchzusetzen. Daher belasse ich es dabei, solche Einfälle einfach niederzuschreiben, wenn sie denn passen.

Dass ich mit der Überarbeitung des Military-SF Romans »Kampf um Thardos« beschäftigt bin, erwähnte ich bereits mehrfach. Ich hoffe sogar, noch diese Woche zum Abschluss zu kommen, sodass der Roman lektoriert werden kann. Zur Veröffentlichungsform werde ich zu gegebener Zeit etwas verlauten lassen.

Parallel dazu schreibe ich an einem Jugend-SF-Roman, der derzeit den offiziellen Arbeitstitel »Robin F.« trägt. Aus Titel- und Ideenschutzgründen werde ich den tatsächlichen Titel erst bei einer Veröffentlichung nennen (sonst kommt mir George Lucas wieder zuvor und verwendet ihn genauso, wie die Schallwaffen der Genosianer, die ich für »Kampf um Thardos« bereits 1993 entwickelte – aber meine sind raffinierter, Onkel George, wirst du schon noch sehen 😉 ).

Während Robin F. derzeit nur sporadisch nebenher läuft, habe ich eine Thrillerserie entwickelt, die aus dem Konzept der logfiles-Romane geboren wurde. Anlass dazu war eine Inspiration der Fernsehserien ’24‘ und ‚Human Target‘ und die Einführung eines neuen Charakters im dritten logfiles-Abenteuer. Der Held des Romans erhält quasi ein Spin-off.

Zwar erlebt er seine Feuertaufe erst in logfiles 3, das allerdings bisher mangels entsprechender Verträge in nächster Zeit nicht erscheinen wird, doch ich plane bereits einen Storyplot der zeitlich später spielen, aber dafür vor den logfiles Romanen veröffentlicht werden soll.

Sobald ich mit der Arbeit an »Kampf um Thardos« fertig bin, werde ich „M.J.V.“ Leben einhauchen.

Es sei denn natürlich, es findet sich ein Verlag, der sich vorab für die Logfiles-Thriller interessiert. Ich wäre der Letzte, der abgeneigt wäre … 😉

Last but not least ist mein Urban Fantasy Projekt nicht ad acta gelegt. Zwar ist es wegen eines zu düsteren Settings letztes Jahr von einem Verlag abgelehnt worden (man wollte mehr was Richtung Romantik für die weiblichen Leser), doch ich denke, ich kann andere Interessenten dafür begeistern (zumal auch die romantische Seite nicht zu kurz kommt und Serien wie Vampir Gothic trotz ihrer Actionlast auch und nicht zu knapp von Leserinnen konsumiert werden!). Wäre auch schade drum, immerhin sind vom ersten Roman bereits ein Drittel geschrieben und das Konzept für die Reihe ist ausgefeilt und -gearbeitet und beinhaltet einen Plot über mindestens vier Bücher.

Sie sehen, der Kay macht noch Einiges, wenn auch im Hintergrund 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

pwrsabina.wordpress.com/

hier findet ihr Rezepte & vieles mehr

Tintenhain

Bücher, Rezensionen, Lesungen, Reviews

GOLDENDOTS

FASHION, TRAVEL & LIFESTYLE BLOG

Platincoin - Die Zukunft ist jetzt!

1+1 = 11. Mit Kryptowährung zum Erfolg

Produkttestseite

Produkttests, Dinge aus dem Leben und alles was mir sonst so einfällt...

Produkttestseite

Produkttests, Dinge aus dem Leben und alles was mir sonst so einfällt

Esst mehr Kuchen

Kuchen. Törtchen. Kekse. Mjamm

g4dg3t

Rund um Apple, Technik, Lifestyle und iNet.

The Häxler - Rezensionen aller Art

Rezesensionen zu Büchern, Filmen und vielem mehr...

alishabionda

A great WordPress.com site

Timo Kümmel

Illustrator und Schmierfink

catveldmaus

Ölmalerei, Acrylmalerei und Fotografie.

Roe Rainrunner

Rainrunning at its finest

Atlantis Verlag

Das Phantastische Buchprogramm

die Kuchenbäckerin

Herz. Hirn. Charme. Schnauze.

Der Honigmann sagt...

Der etwas andere weblog...

%d Bloggern gefällt das: