Ein paar Gedanken über …

Führerschein für Radfahrer

Bin ich seit gerade dafür! Ich fahre mit meinem Wagen durch eine Einbahnstraße. Höre Musik. Denke darüber nach, was ich heute Abend noch alles erledigen muss und wie es mit Vigilante weiter geht und ob ich die mir gesetzte Korrekturquote zu »Kalte Spuren« schaffe, da klingelt plötzlich mein Spinnensinn! Mir kommt eine Radfahrerin entgegen! In der Einbahnstraße. Bevor ich Überraschung und Schreck überwinden, das Fenster runterkurbeln und die Frau anbrüllen kann, ob für sie Verkehrsregeln nicht gelten, ist sie schon an mir vorbeigerauscht.

Auf den Schock sollte man eigentlich einen Doornkaart heben, doch bevor ich den Gedanken verwerfen kann … kommt mir eine Radfahrerin entgegen! In der Einbahnstraße! Also, hallo? In welcher Stadt bin ich eigentlich?

Ich nehme mir vor, den nächsten Radfahrer nicht nur anzuschreien, sondern ihm auch gleich das Rad wegzunehmen, lache über das Vorhaben, denn wie wahrscheinlich ist es wohl, dass schon wieder …

… da kommt mir eine Radfahrerin entgegen! In einer Einbahnstraße!

Drei Mal! Innerhalb von zwei Minuten! Drei verschiedene Damen im Alter von 25 – 30. Es wird Zeit, den Kühlergrill mit einem Büffelfang aufzurüsten. Besser ist das. Morgen reiche ich eine Petition bei der Stadtverwaltung ein, dass Radfahren nur noch gegen vorherige Führerscheinprüfung erlaubt werden sollte. Unglaublich!

… übers Autofahren

Ich muss dringend früher aufstehen, damit ich nicht in Verlegenheit komme, mit dem Auto zur Arbeit zu fahren, sondern wie gewohnt die S-Bahn nehme. Durchs Autofahren nimmt mein Lesepensum stark ab. Fürchterlich. Nein, Hörbücher sind nichts für mich.

… Windows 8

Es ist schon komisch, da hat sich gerade eine neue Betriebssystemversion etabliert und man kann sich damit anfreunden, da wird schon der Ankündigungsruf von etwas Neuem laut. Windows 7 ist doch nocht gar nicht so lange her. Juli 2009 der Release Candidate, Oktober/Dezember die Verkaufsversion, wenn ich mich richtig erinnere. Wieso brauche ich da schon jetzt wieder eine Beta im Dezember für Windows 8.

Heute habe ich mir mal Windows 8 und das damit verbundene Vorhaben von Microsoft angeschaut. Windows 8 ist ganz anders, als jedes Windows, das man sonst so kennt. Auch wenn sich Windows 7 von Windows XP stark unterscheidet, kann man doch noch die rudimentären Gemeinsamkeiten im Design erkennen, genauso wie der Sprung von Windows 95 auf Windows XP jetzt nicht so gravierend scheint, wie der von egal welcher Windows Version auf Windows 8.

Windows 8 ist nämlich nicht nur für Desktops konzipiert, sondern auch für Touchscreens und lehnt sich in puncto Aussehen an das völlig geschmacklose Windows Phone 7 an. Da wird jeder, der bisher mit Windows gearbeitet hat nicht nur fluchen, sondern sich erst gar nicht dran gewöhnen. Die Techfans sicher, aber nicht Ottonormaluser, der einen PC hauptsächlich im Beruf nutzt weil er muss und zu Hause, weil er kann.

Jedes Linux-UI wird da willkommener sein, als das Experiment, das die Jungs und Mädels aus Redmond da wagen. Als reines Tablet OS wäre es in einer Version Windows 8 Touch vielleicht eine willkommene Abwechslung, aber als künftiges Desktopbetriebssystem? Oh bitte.

Ich sage: Windows 8, gute Nacht.

… Firefox

Es ist schön, dass mir Firefox normalerweise zuverlässiger alle Websperenzchen anzeigt, als einer der alternativen Browser wie Opera oder Chrome (ich höre jetzt hoffentlich nicht irgendwen MS Internetexplorer rufen, der ist nämlich dann gleich mit roter Karte des Platzes verwiesen). Aber hin und wieder nervt Firefox doch ungemein. Die Speicherverwaltung ist auch in der Version 4.x noch was für den Allerwertesten, es reagiert träge bei vielen geöffneten Tabs und manchmal will es Webseiten gar nicht anzeigen. So gelangte ich zwar heute auf die Startseite von Netbooknews.de, aber sobald ich einen Artikel anklickte, lud Firefox die Seite einfach nicht weiter. Bäh.

Chrome geöffnet, Link verfolgt, Schwupps waren die Unterseiten ohne Fragen und Murren sofort vorhanden.

Tut was! Sonst hege ich Deinstallationsgedanken!

… Falling Skies

Ich habe den Pilotfilm nach 1 Stunde und 6 Minuten (bei denen ich nach 50 Minuten schon nur noch mit halben Ohr hingehört habe) abgeschaltet. Von wegen packend erzählt, es war strunzlangweilig. Sozialdrama statt Science Fiction. Die Aliens waren nur zufällig da und lassen sich beliebig gegen Zombies oder eine weniger fiktive Besatzungsmacht eines anderen Staates austauschen. Postman, Red Dawn, War of the Worlds, Skyline, Battle L.A. lassen grüßen, aber selbst Skyline war da spannender.

hab ich was vergessen?

Bestimmt 😉

Advertisements

2 Kommentare zu “Ein paar Gedanken über …

  1. zentao 21. Juni 2011 um 21:03 Reply

    Das mit Firefox kenne ich auch. Der Chrom ist langsam aber sicher besser – schade
    lg zentao

  2. Martin Kay 21. Juni 2011 um 22:18 Reply

    Ich hatte Firefox schon mit Version 3.x abgehakt und kaum noch benutzt. Mit Version gab es dann einen Hoffnungsschimmer und er war unter Windows wieder im Einsatz, während ich unter Linux mit Chrome surfe.

    Angeblich wollen sich die Programmierer jetzt um das Speichermanagement kümmern. Ich bin gespannt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Tintenhain

Bücher, Rezensionen, Lesungen, Reviews

GOLDENDOTS

FASHION, TRAVEL & LIFESTYLE BLOG

Platincoin - Die Zukunft ist jetzt!

1+1 = 11. Mit Kryptowährung zum Erfolg

Produkttestseite

Produkttests, Dinge aus dem Leben und alles was mir sonst so einfällt...

Produkttestseite

Produkttests, Dinge aus dem Leben und alles was mir sonst so einfällt

JOSEFINE ENGEL

WRITER | TRAVELER

Esst mehr Kuchen

Kuchen. Törtchen. Kekse. Mjamm

g4dg3t

Rund um Apple, Technik, Lifestyle und iNet.

The Häxler - Rezensionen aller Art

Rezesensionen zu Büchern, Filmen und vielem mehr...

alishabionda

A great WordPress.com site

Timo Kümmel

Illustrator und Schmierfink

catveldmaus

Ölmalerei, Acrylmalerei und Fotografie.

Roe Rainrunner

Rainrunning at its finest

Atlantis Verlag

Das Phantastische Buchprogramm

die Kuchenbäckerin

Herz. Hirn. Charme. Schnauze.

Der Honigmann sagt...

Der etwas andere weblog...

%d Bloggern gefällt das: