Lieber Herr Google …,

jetzt gib doch dem Herrn Jobs mal so richtig saures! Bitte!

Ich habe nicht vor, mir ein iPad oder ein Samsung Galaxy Tab 10.1 zu kaufen, aber das, was Apple jetzt für eine krönende Show im Kindergartentheater abzieht, ist doch unterste Kajüte.

Wegen des Designs des Samsung Galaxy Tab 10.1 ließ Apple eine einstweilige Verfügung gegen Samsung erwirken, die den Europaverkauf (mal abgesehen von den Niederlanden) verbietet. In den Vereinigten Staaten steht man auch davor, ein Import Verbot auszusprechen.

Die nackte Angst regiert in Cupertino. Die Angst vom Thron gestoßen zu werden. Und warum darf Samsung nicht? Nicht etwa, weil Technologiepatente verletzt werden, nein, sondern weil das Design dem iPad 2 von Apple zu ähnlich sieht.

Das ist völlig armselig. Haben sich die Richter beim Landgericht in Düsseldorf mal die beiden Geräte angeschaut. ES SIND TABLETS, GRUNDGÜTIGER, WAS SOLL MAN AN TABLETS schon großartig designen? Die müssen flach und schlank sein, wie Serviertablets. Rund oder oval nützen sie nichts, also sehen sie sich nun mal ähnlich.

Aber wenn man ein iPad oder ein Galaxy Tab in den Händen hält, kann man sich eigentlich nicht vertun. Da gleich kein Ei dem anderen. Das iPad ist kleiner, besitzt ein völlig anderes Format, hat eine zerkratzbare Aluminiumrückseite, während das Galaxy Tab auf weißen oder schwarzen Plastikrücken setzt.

Da sieht nix ähnlich aus.

Haben Verlage sich untereinander verklagt, weil sich Bücher ähneln?

Autohersteller, weil alle auf die Idee kommen, vier Räder unter die Karren zu bauen?

Hat sich der Deutsche Brauereiverband gegen Apple aufgelehnt, als man das iPad rausbrachte, das zufällig wie ein kleines Schanktablett aussieht, das es schon Anno dazumal gab?

Also irgendwann ist Schluss mit lustig, und dass ausgerechnet ein deutsches Gericht ein EU Importverbot ausspricht, ist mal wieder bezeichnend dafür, dass hierzulande Justizia völlig erblindet ist.

Lieber Steve Jobs, du warst und bist und bleibst ein kleiner Hosen§$!&%!, der von Technologie absolut keine Ahnung hat, der nur die Klappe aufreißen kann und das vermarkten kann, was er visionär vor Augen hat. Du bist ein Selbstvermarktungsguru, aber ich wette 1000:1, dass du nicht mal ohne Hilfe über eine Ampelkreuzung kommst, weil du keinen Home-Button am Rufknopf findest.

Muss man jetzt Angst haben, etwas auf den Markt zu bringen, weil irgendwelche selbstgerechten Typen aus einem kalifornischen Kaff, das weniger Einwohner hat als eine typische deutsche Kleinstadt, es einem verbieten können?

Ich glaub es hackt!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Tintenhain

Bücher, Rezensionen, Lesungen, Reviews

GOLDENDOTS

FASHION, TRAVEL & LIFESTYLE BLOG

Platincoin - Die Zukunft ist jetzt!

1+1 = 11. Mit Kryptowährung zum Erfolg

Produkttestseite

Produkttests, Dinge aus dem Leben und alles was mir sonst so einfällt...

Produkttestseite

Produkttests, Dinge aus dem Leben und alles was mir sonst so einfällt

JOSEFINE ENGEL

WRITER | TRAVELER

Esst mehr Kuchen

Kuchen. Törtchen. Kekse. Mjamm

g4dg3t

Rund um Apple, Technik, Lifestyle und iNet.

The Häxler - Rezensionen aller Art

Rezesensionen zu Büchern, Filmen und vielem mehr...

alishabionda

A great WordPress.com site

Timo Kümmel

Illustrator und Schmierfink

catveldmaus

Ölmalerei, Acrylmalerei und Fotografie.

Roe Rainrunner

Rainrunning at its finest

Atlantis Verlag

Das Phantastische Buchprogramm

die Kuchenbäckerin

Herz. Hirn. Charme. Schnauze.

Der Honigmann sagt...

Der etwas andere weblog...

%d Bloggern gefällt das: