Ganz frisch, ganz heiß, ganz fettig: Microsoft Surface

Et voilà, da zaubern Ballmer und Co. mal so me nothing you nothing etwas völlig Revolutionäres aus dem Hut.

Und ihr seid alle baff, richtig?

Schmarrn! Was haben die Mädels aus Redmond denn da auf die Beine gestellt? Sie nennen es Surface und klauen sich den Namen selbst, denn Microsoft Surface ist eigentlich ein Wohnzimmercouchtouchscreentisch (gewesen). Nun ist Surface ein 10,6″ (Komma 6!) großer Tablet-PC wahlweise mit ARM-Prozessor mit moderatem Gewicht oder mit Intel iCore Efeubrückchen Zeh Peh U, bei dem man seine tägliche Portion Spinat essen sollte, wenn man das Ding mit sich herumschleppen will.

Und was genau ist jetzt so Besonderes daran, dass die PC Welt gleich aus dem Häuschen springt, als hätte der Redakteur etwas völlig anderes als eine Reval ohne Filter geraucht?

Nüscht. Ehrlich nüscht. Das Ding ist weder Fisch (Tablet) noch Fleisch (Notebook). Es ist ein Hybrid, der im Prinzip nur das nachahmt, was andere bereits vorgemacht haben.

Revolutionär war ASUS Transformer Tablet. Revolutionär IST ASUS Taichi Tablet/Notebook-Hybrid mit zwei Displays und Dualboot-System.

Und was macht Redmond? Die bringen mir ihrem meschiggenen Windows 8 (gute Nacht!) und der kachelförmigen Metro-Optik (ja, ganz toll, gähn) einen Tablet-PC mit einem total unförmigen Format (10,6″) raus, weil man damit ja Widescreen-Filme ohne störende Balken sehen könnte. Widescreen. Auf einem 10-Zoll-Display. Gibts in Redmond eigentlich keine 50″-Full-HD-Fernseher auf denen man sich Filme angucken kann? Muss man balkenfrei auf einem Minibildschirm gucken? Das ist die Anforderung, die Herr Ballmer stellt? Oh, bitte!

Das extreme Widescreenformat des (oder heißt es die?) Surface führt einen Halten des Tablets im Porträtmodus ad absurdum. Also wird man es nur im Landschaftsmodus handeln können. Und was genau macht aus diesem Tablet jetzt ein Notebook?

Oh, da hat man sich was ganz Besonderes einfallen lassen und jetzt kommt die einzig echte Innovation: Man hat ein magnetisch haftendes Cover entwickelt, das das Display schützt und in dem gleichzeitig eine Tastatur eingearbeitet ist. Chic.

Aber das war es auch schon. Die Blogger, die zu der Pressekonferenz nach L.A. geflogen sind, sollten Schadenersatz für die vertane Zeit von Microsoft fordern.

Just my two cents.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Ganz frisch, ganz heiß, ganz fettig: Microsoft Surface

  1. […] Ganz frisch, ganz heiß, ganz fettig: Microsoft Surface « KayLog … Et voilà, da zaubern Ballmer und Co. mal so me nothing you nothing etwas völlig Revolutionäres aus dem Hut. Und ihr seid alle baff, richtig? Schmarrn! Was haben die Mädels aus Redmond denn da auf die Beine gestellt? Sie nennen es … https://kaylog.wordpress.com/ — Tue, 19 Jun 2012 13:13:35 -0700 […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

ossilinchen.com - Mein persönlicher Lifestyle- Blog

Freizeit, Familie, Produktvorstellungen sowie allerhand mehr!

VB00KS

Vanessa ♀ Welches Buch lese ich als nächstes?... 🤔😶 📚 bookaholic 🍨 Leckermäulchen 🎀 Bloggerin 🖋 Hobby-Autorin

Tintenhain

Bücher, Rezensionen, Lesungen, Reviews

GOLDENDOTS

FASHION, TRAVEL & LIFESTYLE BLOG

Platincoin - Die Zukunft ist jetzt!

1+1 = 11. Mit Kryptowährung zum Erfolg

Produkttestseite

Produkttests, Dinge aus dem Leben und alles was mir sonst so einfällt...

Produkttestseite

Produkttests, Dinge aus dem Leben und alles was mir sonst so einfällt

Esst mehr Kuchen

Kuchen. Törtchen. Kekse. Mjamm

g4dg3t

Rund um Apple, Technik, Lifestyle und iNet.

The Häxler - Rezensionen aller Art

Rezesensionen zu Büchern, Filmen und vielem mehr...

alishabionda

A great WordPress.com site

Timo Kümmel

Illustrator und Schmierfink

catveldmaus

Ölmalerei, Acrylmalerei und Fotografie.

Roe Rainrunner

Rainrunning at its finest

Atlantis Verlag

Das Phantastische Buchprogramm

%d Bloggern gefällt das: