ASUS: Immer wieder für eine Überraschung gut. Beim Nexus 7

Gestern postete ich noch auf Facebook, dass das kleine Nexus 7 so langsam wieder an die Steckdose dürfe. Immerhin war es seit 118 Stunden ausgesteckt und hatte noch 21 Prozent Restakku intus.

Statt den Stecker einzustöpseln benutzte ich das Tablet dann noch für ca. zwei Stunden. E-Mails, Flipboard, Installieren und Deinstallieren einiger Apps. Fotos aus der Cloud anschauen. In der IMDB mehrfach was nachschlagen. Mit Dropbox und Evernote arbeiten.

Aus dem Augenwinkel war mir vom Battery Indicator noch ein 9% bewusst, doch plötzlich kam die Meldung, Akku niedrig, Gerät fährt herunter.

Hoppla, na gut, sooo gravierend kann das ja nun nicht sein. Micro-USB-Stöpsel dran und Power-Taste gedrückt.

Nüscht. Der Bildschirm blieb dunkel.

Nach einer Viertelstunde ein Lebenszeichen. Auf dem Display erschien ein Batteriesymbol und der Ladeblitz. Jetzt dürfte er ja wieder genug Saft haben, also Gerät hochgefahren. Beim Einschalten des WLAN ging der Bildschirm aus. Gerät wieder komplett aus. Wieder etwas gewartet, neu gebootet. Diesmal in die Systemeinstellungen unter Akku gelinst: 0% ladend.

Schwupps. Der Bildschirm wieder aus. Und das Tablet gleich mit dazu.

Okay, dann lassen wir es eben über Nacht laden, kein Ding. Soll es seine Ruhe haben.

Heute Morgen um 7 Uhr nach 7 Stunden Ladezeit, bootete ich das Nexus 7 neu und staunte nicht schlecht: 27% Akkukapazität.

Nach 7 Stunden??? Ja, dem war wohl so. Da der Battery Indicator anzeigte „Ladend seit 0:01 Uhr“ scheint der Ladevorgang auch nicht unterbrochen worden zu sein. Ich ließ das Gerät an, klappte den Deckel zu und prüfte nach 15 Minuten nochmal den Ladefortschritt. Von 27% auf 29% geklettert. Das war doch mal was.

Also gib ihm Zeit.

Heute Abend schaute ich mir die Sache dann noch mal an. 100% aufgeladen seit 13:04 Uhr.

Das Teil hat also sage und schreibe 13 Stunden gebraucht, um sich selbst komplett zu laden? Sowas hab ich auch noch nicht erlebt.

Aber gestern scheint ohnehin Akkutag gewesen zu sein, denn mein Galaxy S III machte am Abend auch bereits die Grätsche. Um 7:00 Uhr vom Netz gezogen. Nach 10 Minuten hatte es bereits 3 Prozent verloren. Da half auch ein Neustart nichts. Über den Tag hinweg mehrmals Mails abgerufen, kurz im Web gewesen, vielleicht drei Stunden eine Mobfilfunkverbindung gehabt, etwa 1 Stunde im Auto Musik via Bluetooth ans Radio gestreamt, am Abend gegen 19 Uhr dann die Ernüchterung: 16% Akku.

Anscheinend ein Formtief. Heute sah das Spielchen wesentlich interessanter aus. Habe nichts anderes gemacht, als gestern auch und noch aktuell 70% Akku.

Batterien. Ein Mysterium für sich.

Advertisements

Mit Tag(s) versehen: , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

pwrsabina.wordpress.com/

hier findet ihr Rezepte & vieles mehr

Tintenhain

Bücher, Rezensionen, Lesungen, Reviews

GOLDENDOTS

FASHION, TRAVEL & LIFESTYLE BLOG

Platincoin - Die Zukunft ist jetzt!

1+1 = 11. Mit Kryptowährung zum Erfolg

Produkttestseite

Produkttests, Dinge aus dem Leben und alles was mir sonst so einfällt...

Produkttestseite

Produkttests, Dinge aus dem Leben und alles was mir sonst so einfällt

Esst mehr Kuchen

Kuchen. Törtchen. Kekse. Mjamm

g4dg3t

Rund um Apple, Technik, Lifestyle und iNet.

The Häxler - Rezensionen aller Art

Rezesensionen zu Büchern, Filmen und vielem mehr...

alishabionda

A great WordPress.com site

Timo Kümmel

Illustrator und Schmierfink

catveldmaus

Ölmalerei, Acrylmalerei und Fotografie.

Roe Rainrunner

Rainrunning at its finest

Atlantis Verlag

Das Phantastische Buchprogramm

die Kuchenbäckerin

Herz. Hirn. Charme. Schnauze.

Der Honigmann sagt...

Der etwas andere weblog...

%d Bloggern gefällt das: