Ein bisschen mehr HTC One

Hier schon mal ein paar Eindrücke des HTC One. Mit dem Gerät ist den Taiwanern ein wahres Meisterstück gelungen.

Das Display hat satte Farben, ist gestochen scharf und hat hervorragende Betrachtungswinkel. Letzte  Woche konnte ich das Sony Xperia Z live bewundern, doch zu bewundern war eigentlich nicht viel. Das Display ruckelte beim Drüberwischen, die Farben waren eher blass und konnten nur in einem ganz bestimmten Neigungswinkel einigermaßen überzeugen. Sobald man das Display neigte, verblasste alles. Im Zeitalter von AMOLED und IPS sollte sowas bei einem 600-Euro-Gerät nicht mehr passieren. Schade, Sony, denn die Wasserdichtheit wäre schon klasse, aber letztendlich bist auch du nur Plastik.

Das HTC One hat neben dem Display noch ein weiteres Alleinstellungsmerkmal gegen das m.W. kein derzeitiges oder gewesenes und auch kein nahezukünftiges (wie das Galaxy S4) mobile Endgerät anstinken kann: Die Lautsprecher.

Der Sound kommt so satt aus den Büchsen wie kein anderer. Und wer dann die direkte Trommelfellbeschallung bevorzugt, ist mit den mitgelieferten In-Ear-Stöpseln der Marke Beats by Dr. Dre bestens bedient. Die sorgen für Gewitter im Kopf und Konzerte direkt im Zentrum des Denkapparates.

In der Statusleiste des Screenshots seht ihr nicht nur das Kopfhörersymbol, sondern auch das Beats-Logo eingeblendet. Ist klar, wer hier mitfinanziert hat, nicht? 😉

 

Der App-Drawer kann vom Benutzer konfiguriert werden. Häufige Apps schiebt man einfach nach oben und fasst sie in Ordner zusammen. Durch leichtes Wischen nach unten unterhalb des integrierten Wetter und Uhren Widgets offenbart sich ein Play Store Icon - somit braucht man für den Play Store nicht extra Platz zu verschwenden, eh ist ständig präsent.

Der App-Drawer kann vom Benutzer konfiguriert werden. Häufige Apps schiebt man einfach nach oben und fasst sie in Ordner zusammen. Durch leichtes Wischen nach unten unterhalb des integrierten Wetter und Uhren Widgets offenbart sich ein Play Store Icon – somit braucht man für den Play Store nicht extra Platz zu verschwenden, eh ist ständig präsent.

Neben dem Blinkfeed gibts auch ganz normale Android Homescreens, die man mit App-Icons und Widgets bestücken kann.

Neben dem Blinkfeed gibts auch ganz normale Android Homescreens, die man mit App-Icons und Widgets bestücken kann.

Blinkfeed von HTC Sense 5.0 - hier hätte ich gerne noch mehr Einstellmöglichkeiten, z.B. meine Feeds von Flipboard importieren.

Blinkfeed von HTC Sense 5.0 – hier hätte ich gerne noch mehr Einstellmöglichkeiten, z.B. meine Feeds von Flipboard importieren.

Statusmenü, schon mal nachkonfiguriert. Um die von Samsungs TouchWiz bekannten Toggle-Schalter zu nutzen, habe ich Power Toggles installiert und somit Schnellzugriff auf WLan, BT, 3G, Sat etc. Der installierte BatteryBot gibt nicht nur den aktuellen Akkustand an, sondern verrät auch, seit wann das Gerät vom Netz abgesteckt wurde.

Statusmenü, schon mal nachkonfiguriert. Um die von Samsungs TouchWiz bekannten Toggle-Schalter zu nutzen, habe ich Power Toggles installiert und somit Schnellzugriff auf WLan, BT, 3G, Sat etc. Der installierte BatteryBot gibt nicht nur den aktuellen Akkustand an, sondern verrät auch, seit wann das Gerät vom Netz abgesteckt wurde.

Advertisements

Mit Tag(s) versehen:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Tintenhain

Bücher, Rezensionen, Lesungen, Reviews

GOLDENDOTS

FASHION, TRAVEL & LIFESTYLE BLOG

Platincoin - Die Zukunft ist jetzt!

1+1 = 11. Mit Kryptowährung zum Erfolg

Produkttestseite

Produkttests, Dinge aus dem Leben und alles was mir sonst so einfällt...

Produkttestseite

Produkttests, Dinge aus dem Leben und alles was mir sonst so einfällt

Esst mehr Kuchen

Kuchen. Törtchen. Kekse. Mjamm

g4dg3t

Rund um Apple, Technik, Lifestyle und iNet.

The Häxler - Rezensionen aller Art

Rezesensionen zu Büchern, Filmen und vielem mehr...

alishabionda

A great WordPress.com site

Timo Kümmel

Illustrator und Schmierfink

catveldmaus

Ölmalerei, Acrylmalerei und Fotografie.

Roe Rainrunner

Rainrunning at its finest

Atlantis Verlag

Das Phantastische Buchprogramm

die Kuchenbäckerin

Herz. Hirn. Charme. Schnauze.

Der Honigmann sagt...

Der etwas andere weblog...

Depression und die Medien

Beispiele aus, in und um das Internet

%d Bloggern gefällt das: