Frühstück bei McDonald’s

10:30 Uhr. Sonntag.

Da standen wir nun und hatten Hunger. Ein junger Mann vor mir. Davor ein älteres Pärchen mit Enkeltochter.

Das Mädchen wollte unbedingt einen speziellen Drachen aus dem Happy Meal Angebot von Drachenzähmen leicht gemacht 2 haben, doch der war leider schon vergriffen.

Endlich, nachdem mir der Magen bereits zu den Knien hing, hatte sich die Kleine entschieden.

„Was möchten Sie dazu haben?“, fragt die Verkäuferin.

„Happy Meal. Mit Pommes und …“

„Tut mir Leid, ich kann Ihnen bis 11:30 Uhr nur Frühstück anbieten.“

Super! Wollte die Kurze nicht. Also der ganze Zirkus umsonst. Die älteren Herrschaften sagten, sie würden später noch mal wiederkommen – und was taten sie? Setzten sich mit dem Kind nach draußen und warteten bis 11:30 Uhr.

Nur wegen des Drachen.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

ossilinchen.com - Mein persönlicher Lifestyle- Blog

Familie, Dresden, Freizeit und allerhand mehr!

VB00KS

Vanessa ♀ Welches Buch lese ich als nächstes?... 🤔😶 📚 bookaholic 🍨 Leckermäulchen 🎀 Bloggerin 🖋 Hobby-Autorin

Tintenhain

Bücher, Rezensionen und mehr

GOLDENDOTS

TRAVEL & LIFESTYLE BLOG

Platincoin - Die Zukunft ist jetzt!

1+1 = 11. Mit Kryptowährung zum Erfolg

Produkttestseite

Produkttests, Dinge aus dem Leben und alles was mir sonst so einfällt...

g4dg3t

Rund um Apple, Technik, Lifestyle und iNet.

The Häxler - Rezensionen aller Art

Rezesensionen zu Büchern, Filmen und vielem mehr...

alishabionda

A great WordPress.com site

timokuemmel.wordpress.com/

Illustrator und Schmierfink

catveldmaus

Ölmalerei, Acrylmalerei und Fotografie.

Roe Rainrunner

Rainrunning at its finest

Atlantis Verlag

Das Phantastische Buchprogramm

die Kuchenbäckerin

Herz. Hirn. Charme. Schnauze.

Depression und die Medien

Beispiele aus, in und um das Internet

Sophieleben

"Ich hätte einen kürzeren Brief geschrieben, aber dazu hatte ich keine Zeit."

%d Bloggern gefällt das: