Frisch eingetroffen: Kindle Voyage

Ich konnte ja doch nicht die Finger davon lassen und hab ihn trotz erhöhten Preises bestellt: Den neuen Kindle Voyage!

Und ich habe es nicht bereut, wie mein Ersteindruck bestätigt.

Der Voyage ist kleiner und leichter als der Paperwhite und bietet darüber hinaus noch einige interessante haptische Vorteile:

– er ist dünner als der Paperwhite

– das Display ist rahmenlos, sprich: es gibt keine störenden Erhebungen/Mulden mehr zwischen eigentlichem Display und Gehäuserand.

– die neuen Pagepress-Tasten sind nicht, wie gemunkelt, Hardwaretasten, sondern kapazitive Tasten mit haptischem Feedback

– die Ausleuchtung ist noch einmal gleichmäßiger als beim Paperwhite der 2. Generation

– die Schrift ist so scharf, dass sie fast weh tut (nur Spaß, aber sie ist verdammt noch mal scharf bei der Auflösung).

– das neue Carta-E-Ink-Display in Kombination der Beleuchtung schafft noch einmal einen Ticken mehr weiß, als der Paperwhite 2013.

– der Touchscreen ähnelt vom Gefühl her eher einem Smartphone-Screen. Die meisten Touchscreens von E-Ink-Displays fühlen sich rau an, während der des Voyage glatt ist.

Unabhängig von der hohen Auflösung ist das „auf weißem Papier lesen“ wesentlich besser als im direkten Vergleich mit dem Pocketbook Ultra, das auch ein beleuchtetes Carta-E-Ink nutzt bei jedoch geringerer Auflösung.

Der Voyage punktet auf ganzer Linie und ist mein Hauptlesegerät, während der Paperwhite 2013 zum Badewannenleser wird und der Paperwhite 2012 in andere Hände verschenkt wird.

Kleiner, dünner, leichter - der neue Kindle Voyage. Dafür aber auch wesentlich teurer als der Paperwhite.

Kleiner, dünner, leichter – der neue Kindle Voyage. Dafür aber auch wesentlich teurer als der Paperwhite.

Beim Displayvergleich schneidet der Voyage (links) deutlich besser ab. Der Weißwert bei gleicher Beleuchtungsstufe ist wesentlich ausgeprägter, die Beleuchtung gleichmäßiger.

Beim Displayvergleich schneidet der Voyage (links) deutlich besser ab. Der Weißwert bei gleicher Beleuchtungsstufe ist wesentlich ausgeprägter, die Beleuchtung gleichmäßiger.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Tintenhain

Bücher, Rezensionen, Lesungen, Reviews

GOLDENDOTS

FASHION, TRAVEL & LIFESTYLE BLOG

Platincoin - Die Zukunft ist jetzt!

1+1 = 11. Mit Kryptowährung zum Erfolg

Produkttestseite

Produkttests, Dinge aus dem Leben und alles was mir sonst so einfällt...

Produkttestseite

Produkttests, Dinge aus dem Leben und alles was mir sonst so einfällt

JOSEFINE ENGEL

WRITER | TRAVELER

Esst mehr Kuchen

Kuchen. Törtchen. Kekse. Mjamm

g4dg3t

Rund um Apple, Technik, Lifestyle und iNet.

The Häxler - Rezensionen aller Art

Rezesensionen zu Büchern, Filmen und vielem mehr...

alishabionda

A great WordPress.com site

Timo Kümmel

Illustrator und Schmierfink

catveldmaus

Ölmalerei, Acrylmalerei und Fotografie.

Roe Rainrunner

Rainrunning at its finest

Atlantis Verlag

Das Phantastische Buchprogramm

die Kuchenbäckerin

Herz. Hirn. Charme. Schnauze.

Der Honigmann sagt...

Der etwas andere weblog...

%d Bloggern gefällt das: