HALO: The Master Chief Collection

Mit dem Einzug der X Box One verschwand sozusagen bei auch die Möglichkeit HALO zu spielen – jene Spielserie, die die allererste X Box seinerzeit zum Pflichtkauf machte.

HALO 2 gab es ebenfalls noch auf der X Box, HALO 3 dann auf der X Box 360 ebenso die Ableger HALO ODST und HALO REACH.

HALO 4 markierte dann einen Wendepunkt. Der Master Chief ist zurück und ein neuer Feind im Anzug. Ja, die Grafik wurde immer besser, aber das Gameplay blieb immer das Gleiche. Die Zwischensequenzen, die die Story erzählen sind weit entfern davon, spielfimreif zu sein. Interessanterweise hatte ausgerechnet das aus der Reihe geschossene Echtzeitstrategiespiel HALO WARS die bisher am besten gerendert Filmsequenzen und auch die beste Story.

Da erinnert man sich gerne an das unvergessliche „Gentlemen, we are burning sunshine!“

HALO 4 indes soll Teil einer neuen Trilogie sein, die nach dem Kampf gegen die Allianz der Covenant, der Flood und den Blutsvätern spielt. Der Nachfolger HALO 4 – Guardians erscheint jedoch erst irgendwann im Herbst 2015.

Um den X Box One Spielern die Zeit bis dahin zu versüßen ist jetzt die Master Chief Collection erschienen und bündelt die Spiele 1 – 4 für die X Box One.

Es handelt sich hierbei allerdings nicht um grafisch aufgepeppte Spiele, sondern um 1:1 Umsetzungen der vorherigen Konsolengenerationen. Das Paket erhält aber zumindest die seinerzeit aufgewerteten Spiele von HALO 1 und HALO 2. So befindet sich im Paket das komplett überarbeitete Spiel HALO 2 und die 2011 erschienene Combat Evolved Edtion des Ur-HALO.

Da ich Combat Evolved vorher nicht kannte, fragte ich mich, wie ich 2001 HALO gespielt habe. Combat Evolved bringt die Antwort. Mittels Tastendruck am Controller lässt sich auf die 2001er Grafik umschalten und man hat so den direkten Vergleich zwischen der alten und der 10 Jahre später entwickelten Grafik.

Das ist natürlich noch alles jenseits der grafischen Möglichkeiten von 2014/15, aber besser, als mit Klötzchen zu spielen 🙂

Halo damals (2001) ...

Halo damals (2001) …

... und 10 Jahre später in HALO Combat Evolved (2011)

… und 10 Jahre später in HALO Combat Evolved (2011)

Die Master Chief Collection bietet darüber hinaus über den HALO Channel, der separat installiert werden muss, Zugang zu weiteren exklusiven Online-Inhalten auf der X Box One. Unter anderen kann man sich dort die ersten beiden Episoden von HALO Nightfall anschauen – und zwar bereits deutsch synchronisiert.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

pwrsabina.wordpress.com/

hier findet ihr Rezepte & vieles mehr

Tintenhain

Bücher, Rezensionen, Lesungen, Reviews

GOLDENDOTS

FASHION, TRAVEL & LIFESTYLE BLOG

Platincoin - Die Zukunft ist jetzt!

1+1 = 11. Mit Kryptowährung zum Erfolg

Produkttestseite

Produkttests, Dinge aus dem Leben und alles was mir sonst so einfällt...

Produkttestseite

Produkttests, Dinge aus dem Leben und alles was mir sonst so einfällt

Esst mehr Kuchen

Kuchen. Törtchen. Kekse. Mjamm

g4dg3t

Rund um Apple, Technik, Lifestyle und iNet.

The Häxler - Rezensionen aller Art

Rezesensionen zu Büchern, Filmen und vielem mehr...

alishabionda

A great WordPress.com site

Timo Kümmel

Illustrator und Schmierfink

catveldmaus

Ölmalerei, Acrylmalerei und Fotografie.

Roe Rainrunner

Rainrunning at its finest

Atlantis Verlag

Das Phantastische Buchprogramm

die Kuchenbäckerin

Herz. Hirn. Charme. Schnauze.

Der Honigmann sagt...

Der etwas andere weblog...

%d Bloggern gefällt das: