Soviel zur Show: HTC und Samsung hätten sich auch schlafen legen können

Der MWC in Barcelona startet offiziell morgen, doch heute schon haben HTC und SAMSUNG zur Präsentation ihrer neuen Flaggschiffe eingeladen.

Den Livestream von HTC habe ich Gott sei Dank verpasst, den von Samsung mir gerade gegeben.

Und jetzt?

Ein schaler, jedoch erwarteter Geschmack breitet sich aus. Innovation wird 2015 ganz klein geschrieben. Die Specs vom HTC One M9 waren ja schon bekannt und sieht man das M9 im Vergleichsvideo zum Vorgänger und dessen Vorgänge muss man fast sagen, dass es sich hier nur um Modellpflege handelt. Die Geräte gleichen sich wie ein Ei dem anderen. Die Innereien haben sich geändert, Hauptsächlich die Kamera. Und HTC schafft es endlich, den Ein- und Ausschalter auf die Seite zu verlagern.

Das war es bereits. Kein Grund, nervös zu werden.

Bei Samsung sieht es verdammt noch mal ähnlich aus. Von vorn betrachtet sie das S6 dem S5 zum Verwechseln ähnlich. Getan hat sich auf der Unter- und Rückseite etwas. Der Lautsprecher ist nun von der Rückseite zum unteren Teil gewandert, dort wirkt das S6 jetzt wie ein iPhone 6. Das Gehäuse besitzt wie das Note 4 einen Metallrahmen, statt die Rückseite zu gummieren oder in Kunstlederoptik zu kleiden hat sich Samsung für eine Glasrückseite (wie beim Nexus 4) entschieden. In der Regel bedeutet dies, das Gerät lässt sich weder mit zu trockenen noch feuchten Händen gut halten. Der Traum vom Aluminiumunibody ist wieder einmal dahin.

Ansonsten bringt auch Samsung nichts wahnsinnig Innovatives heraus. Höhere Auflösung (QHD) bei gleicher Displaygröße (5,1), schnellerer Prozessor, das war es schon fast und nichts, was einem zum Wechsel animieren müsste.

Wie bei HTC wurde auch hier die Kamera aufgebohrt. Sie löst nach wie vor mit 16 MP aus, der Sensor ermöglicht jedoch besser Video- und Fotoaufnahmen bei schlechten Lichtverhältnissen. Angeblich besser als das iPhone 6 Plus, sagt Samsung.

That’s it.

Nur das S6 setzt hier noch einen kleinen Tick drauf. Statt wie beim Note Edge nur mit einer gekrümmten Seite daher zu kommen, gibt es nun „dual curved edges“ zu beiden Seiten. Dadurch sieht das S6 Edge wesentlich stylischer aus als sein Bruder, da wir wir es hierbei mit einem völlig randlosen Display zu tun haben. Die Seiten können mit häufigen Kontakten belegt werden, denen Farben zugewiesen wird. Befindet man sich im Meeting und hat das Handy mit dem Display auf den Tisch gelegt (ohne Rand und Rahmen, Autsch für das Glas?) und einer der vorher definierten Kontakte ruft an, leuchtet die „Edge“ in dessen Farbe. Über den Pulsmesser kann man eine vorher definierte Kurzmitteilung à la „Bin im Meeting, melde mich später“ absenden, ohne das Handy in die Hand nehmen zu müssen.

Und das war es auch schon wieder.

Größerer, diesmal fest verbauter Akku, ultraschnelles Laden (10 Minuten für 4 Stunden Power) sind zwar Nice to Haves, aber nichts, was mich jetzt wirklich vom Hocker hauen würde.

Das S6 kommt in den Größen 32, 64 und 128 GB – ob ein Micro-SD-Slot an Bord ist, wurde nicht erwähnt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

pwrsabina.wordpress.com/

hier findet ihr Rezepte & vieles mehr

Tintenhain

Bücher, Rezensionen, Lesungen, Reviews

GOLDENDOTS

FASHION, TRAVEL & LIFESTYLE BLOG

Platincoin - Die Zukunft ist jetzt!

1+1 = 11. Mit Kryptowährung zum Erfolg

Produkttestseite

Produkttests, Dinge aus dem Leben und alles was mir sonst so einfällt...

Produkttestseite

Produkttests, Dinge aus dem Leben und alles was mir sonst so einfällt

Esst mehr Kuchen

Kuchen. Törtchen. Kekse. Mjamm

g4dg3t

Rund um Apple, Technik, Lifestyle und iNet.

The Häxler - Rezensionen aller Art

Rezesensionen zu Büchern, Filmen und vielem mehr...

alishabionda

A great WordPress.com site

Timo Kümmel

Illustrator und Schmierfink

catveldmaus

Ölmalerei, Acrylmalerei und Fotografie.

Roe Rainrunner

Rainrunning at its finest

Atlantis Verlag

Das Phantastische Buchprogramm

die Kuchenbäckerin

Herz. Hirn. Charme. Schnauze.

Der Honigmann sagt...

Der etwas andere weblog...

%d Bloggern gefällt das: